Schwabing

Neon für Zuhause

Wir alle kennen die Faszination um Neonzeichen. Wir denken an die Straßen New Yorks bei Nacht oder die Cafés rund um den Champs-Elysées…

Auch in Privathaushalten haben die Neonlichter von sygns längst Einzug gehalten.

sygns aus Berlin holt die repräsentative Lichtkunst auf erfrischende Weise nun auch nach München und somit in Ihre eigenen vier Wände. Egal ob den Lieblingsspruch in eigener Handschrift, die erste Zeichnung Ihres Kindes, eine Palme, oder gar das Familienportrait vom letzten Weihnachtsfest – Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und das Berliner Start-Up setzt um.

Sygns wurde im März 2014 gegründet und ist eine Berliner Design- & Produktionsfirma für individuelle Neon-Lichtinstallationen. In Kooperation mit talentierten Künstlern aus interdisziplinären Feldern wie Architektur, Fine Art, Grafik- und Interiordesign gestalten und kuratieren sygns alles –  von lichtgewordenen Redewendungen bis hin zu kunstvollen geometrischen Meisterwerken.

In Glasbläsereien in ganz Europa werden die fragilen, hohlen Glasstäbe über offener Flamme in Form geblasen und anschließend mit Neongas gefüllt. Elektrisiert erleuchten diese dann in verschiedenen Farben. Die Vielseitigkeit und Besonderheit dieses Produkts haben bereits große Firmen wie Mercedes Benz, Audi, Adidas oder Vitra für sich entdeckt, aber auch kulturelle Orte wie das Kunstmuseum Wolfsburg, das Museum Frieder Burda oder die Julia Stoschek Collection. Ihre Arbeit ist an jede Person mit Wertschätzung für Kreation und Handwerk, und Antrieb zur Gestaltung von Lebensräumen, Arbeitsplätzen und öffentlichen Flächen gerichtet.

Bisher lief die Bestellung der vorgefertigten Produkte der Inhouse-Designer und die Kreation der persönlichen Wünsche einzig über das Internet. Jedoch steigt die Nachfrage der unikaten Leuchtmittel auch im Einzelhandel.

Wer an die 4. Etage im Kaufhaus Oberpollinger denkt, erinnert sich an Stoffberge und Nähbedarf. Es wurde höchste Zeit für frischen Wind auf der Kaufinger Straße. Die KaDeWe Group präsentierte am 16. März seine erfrischend neue, komplett umgestaltete 4. Etage für Home & Living Produkte bei einer erfolgreichen Eröffnungsfeier. Ganz vorne dabei: die Leuchtmittel von sygns, die damit nun ihre erste Verkaufsfläche in München eröffnet haben.

Das Sortiment setzt sich aus sorgfältig ausgewählten, vorgefertigten Produkten zusammen. Verspielte Motive wie der kultige Flamingo und das Eis im Acrylkasten verbreiten in jedem Raum einen Hauch von Miami Beach.

Auch in der Münchner Innenstadt schmücken die lässigen Neonlichter schon einige Schaufenster.

Individualisierungsmöglichkeiten bietet sygns auch im Einzelhandel mit seinen einzelnen Buchstaben der Letter Edition, welche je nach Wunsch zu Wörtern und Sätzen zusammengesetzt werden können. Ein weiterer ikonischer Twist sind die kaltweißen „Comic Hands” die eine Hommage an unsere Lieblings Comic-Figur sind und deren Handzeichen wie „OK” oder „Thumbs Up” sowohl als Lebensmotto, als auch als dekorative Pop-Art dienen. Einen etwas anspruchsvolleren Akzent setzt die „Mirror Box”: ausgeschaltet ist sie ein quadratischer, eleganter Spiegel. Eingeschaltet kommt hinter dem Spiegelglas ein Neon-Schriftzug oder Neon-Design zum Vorschein.

All diese kreativen Motive leuchten bereits in zahllosen Privatwohnungen – allen voran im gleichermaßen Kunst-affinen wie experimentierfreudigen Schwabing. Die Röhrenkunst kann aber auch in einigen Shops bestaunt werden. So zum Beispiel im Showroom von Lilly Ingenhoven in Schwabing oder vorübergehend in der easy!upstream gallery in der Türkenstraße. Auch der POOL Concept Store in der Maximilianstraße oder die Frauen 26 Bar schmücken damit ihre Location.

Eigene, maßgefertigte Wünsche können unter dem Motto “What’s your sygn?” per E-Mail an info@sygns.com gesendet und bestellt werden.

Merken

Merken